Agethen, Dr. Manfred

Adresse:

Konrad-Adenauer-Stiftung
Wissenschaftlicher Dienst
Rathausallee 12
D-53757 Sankt Augustin

Vita:

Studium der Geschichte, Germanistik, Philosophie und Pädagogik 1969––1975
– Promotion 1983
– 2. Staatsexamen (Höherer Bibliotheksdienst) 1984
– seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Historischen Archiv der Konrad-Adenauer-Stiftung

Forschungsschwerpunkte:

– Geschichte der Juden in Deutschland in der frühen Neuzeit

Publikationen:

c) Beiträge in Sammelwerken und Zeitschriften

Agethen, M., Die jüdische Gemeinde in Neisse, in: Neisse, das schlesische Rom im Wandel der Jahrhunderte, bearb. von W. Bein u. a., Würzburg 1988, S. 224f.
—–, Die Situation der jüdischen Minderheit in Schlesien unter österreichischer und unter preußischer Herrschaft, in: Kontinuität und Wandel. Schlesien zwi­schen Österreich und Preußen. Ergebnisse eines Symposiums in Würzburg vom 29. – 31. Oktober 1987, hg. von P. Baumgart, Sigmaringen 1990 (Schlesi­sche Forschungen, 4), S. 307–331
—–, Bekehrungsversuche an Juden und Judentaufen in der frühen Neuzeit, in: Aschkenas. Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden 1, 1991, S. 65–94
—–, Garanten für Modernität. Zur Judenpolitik des Grafen Philipp Ludwig II. von Hanau, in: Frankfurter Rundschau, Ausg. Main-Kinzig-Kreis, Jahrg. 53, Nr. 175, Ausg. 6, 31.7.1997, S. III

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.