Gilomen, Prof. Dr. Hans-Jörg

Adresse:

Universität Zürich
Historisches Seminar
Karl-Schmid-Strasse 4
CH – 8006 Zürich

Tel.:  ++41-(0)61-7018944

Homepage: http://www.hist.uzh.ch/fachbereiche/mittelalter/emeriti/gilomen.html;jsessionid=4EFD157CFCA93B7F17D3894FA93B645C

Vita:

– Geboren 1945
–  Studium der Geschichte an der Universität Basel und an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales in Paris als élève libre von Jacques Le Goff.
– 1976 Promotion zum Dr. phil. I in Allgemeiner Geschichte, Kunstgeschichte und Historischen Hilfswissenschaften (Dissertation: „Die Grundherrschaft des Basler Cluniazenser-Priorates St. Alban im Mittelalter. Ein Beitrag zur Wirtschaftsgeschichte am Oberrhein, Basel 1977)
– 1984 Habilitation bei Frantisek Graus an der Universität Basel (Habilitationsschrift: „Der Rentenkauf im Mittelalter“)
– bis 1986 nebenamtlicher, dann bis 1988 vollamtlicher Dozent für mittelalterliche Geschichte an der Universität Basel
– 1983 bis 1986 wissenschaftlicher Redaktor des kirchengeschichtlichen Handbuchs Helvetia Sacra
– seit 1988 ordentlicher Professor für allgemeine und Schweizer Geschichte des Mittelalters sowie für mittelalterliche Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Zürich.
– Emeritiert 2010.

Forschungsschwerpunkte:

  • Wirtschaftsgeschichte mit den Schwerpunkten Kredit, Wucher, ökonomische Ideen, Wirtschaftsrecht
  • Sozialgeschichte mit den Schwerpunkten Minderheiten, christlich-jüdisches Verhältnis, Haeretiker, Delinquenz, soziale Konflikte, Armut, Migration, Ernährung, Alltagsgeschichte, Familie, soziale Ideen
  • Kirchengeschichte mit den Schwerpunkten Volksfrömmigkeit und Volkskultur, Ordensgeschichte, insbesondere Cluniazenser, Klosterreform, Investiturstreit, Konziliarismus, insbesondere Basler Konzil
  • Mentalitätsgeschichte
  • Geschichte der politischen Ideen und der politischen Propaganda
  • Geschichte Italiens in der Renaissance (Schwerpunkt Florenz)
  • Städtegeschichte

Publikationen

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.