Kießling, Prof. Dr. Rolf

Adresse:

Philologisch-Historische Fakultät
Universität Augsburg
Zimmer 2018. Gebäude D
Universitätsstr. 10
D-86135 Augsburg

Homepage: https://www.philhist.uni-augsburg.de/lehrstuehle/geschichte/bayerische/mitarbeiter/kiessling/

Vita:

– Studium der Geschichte, Germanistik und Geographie von 1960–1966 in München und Erlangen
– Promotion 1969
– Habilitation 1985
– seit 1994 Lehrstuhl für Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte, Universität Augsburg
– Leiter des Forschungsprojektes „Die Juden in Ostschwaben während der Frühen Neuzeit“ am Institut für Europäische Kulturgeschichte an der Universität Augsburg.

Forschungsschwerpunkte:

Das Projekt „Die Juden in Ostschwaben während der Frühen Neuzeit“ widmet sich der systematischen Erschließung und Darstellung der frühneuzeitlichen Phase des ländlichen Judentums im heutigen Regierungsbezirk Schwaben. Ausgehend von der Erfassung und Beschreibung der Orte, in denen vom 16. bis Anfang des 19. Jahrhunderts eigene Judenansiedlungen in Schwaben bestanden, werden die verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen, die Siedlungsformen und Wirtschaftsfunktionen sowie die Konfliktmuster christlich-jüdischer Existenz untersucht.

Publikationen

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.