Ziwes, Dr. Franz-Josef

Vita:

– Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität Trier 1982–198
– Magisterexamen 1988
– Promotion 1992
– seit Mai 1995 wissenschaftlicher Archivar

Forschungsschwerpunkte:

– Christlich-jüdische Lebenswelt am Mittelrhein zwischen Koblenz und Bingen im frühen 15. Jahrhundert (Arbeitstitel – Monographie, die das Binger Judenschuldenverzeichnis von 1427/28 sowie die Kanonisationsakten für den ‚Guten Werner‘ [Winand von Steeg] einbezieht)

Publikationen:

a) Selbständige Schriften

Ziwes, F.-J., Studien zur Geschichte der Juden im mittleren Rheingebiet während des hohen und späten Mittelalters, Hannover 1995 (Forschungen zur Geschichte der Juden A 1)
–, Karte „Jüdische Niederlassungen bis 1520, in:“ Geschichtlichen Atlas der Rheinlande, Heft 8/7, Köln 2002

c) Beiträge in Sammelwerken und Zeitschriften

Ziwes, F.-J., Die jüdische Gemeinde im mittelalterlichen Koblenz. Yre gude ingesessen burgere, in: Geschichte der Stadt Koblenz, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum Ende der kurfürstlichen Zeit, Stuttgart 1992, S. 247–257
—, Reynette – eine jüdische Geldhändlerin im spätmittelalterlichen Koblenz, in: Koblenzer Beiträge zur Geschichte und Kultur, Neue Folge 4, Koblenz 1994, S. 25–40
—, Voraussetzungen und Entwicklung jüdischer Siedlungstätigkeit im spätmittelalterlichen Naheraum, in: K. Freckmann (Hg.), Sobernheimer Gespräche II. Das Land an der Nahe – Kultur und Struktur, Köln 1994, S. 41–51
—, Zum jüdischen Kapitalmarkt im spätmittelalterlichen Koblenz, in: Hochfinanz im Westen des Reiches 1150–1500, hg. von F. Burgard, A. Haverkamp, F. Irsigler und W. Reichert, Trier 1996 (Trierer Historische Forschungen 31), S. 49–74
—, Die Juden im mittelalterlichen Heidelberg, in: Geschichte der Juden in Heidelberg, Heidelberg 1996 (Buchreihe der Stadt Heidelberg 6), S. 15–41
—, Badische Synagogen neu entdeckt, in: Badische Synagogen aus der Zeit von Großherzog Friedrich I. in zeitgenössischen Photographien, hg. von F.-J. Ziwes, Karlsruhe 1997, S. 9–11 (sowie Ortsartikel Konstanz, S. 34, Müllheim, S. 36–38, Kippenheim, S. 48)
—, Territoriale Judenvertreibungen im Südwesten und und Süden Deutschlands im 13. Jahrhundert, in: Judenvertreibungen in Mittelalter und früher Neuzeit, hg. von F. Burgard, A. Haverkamp, G. Mentgen, Hannover 1999 (Forschungen zur Geschichte der Juden A 9), S. 165–187
— & A. Haverkamp, Einführung, in: A. Haverkamp, F.-J. Ziwes (Hgg.), Juden in der christlichen Umwelt während des späten Mittelalters, Berlin 1992 (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 13), S. 9–11
—, Jüdisches Frauenleben im Mittelalter. Reynette von Koblenz, in: Porträt einer europäischen Kernregion: der Rhein-Maas-Raum in Lebensbildern, hg. von F. Irsigler & G. Minn, Trier 2005, S. 138–146.
—, Art. »Reynette von Koblenz, jüdische Geldhändlerin (gestorben zwischen Mai 1394 und Juli 1397)«, in: Portal rheinische Geschichte (2012) <http://www.rheinische-geschichte.lvr.de>.
—, Die Juden in der mittelalterlichen Pfalzgrafschaft bei Rhein, in: Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa, hg. von A. Wieczorek u.a., Regensburg 2013, Tl. 1, S. 102–103.

d) Herausgeber- bzw. Mitherausgebertätigkeit

Juden in der christlichen Umwelt während des späten Mittelalters, hg. von A. Haverkamp und F.-J. Ziwes, Berlin 1992 (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 13)
Badische Synagogen aus der Zeit von Großherzog Friedrich I. in zeitgenössischen Photographien, hg. von F.-J. Ziwes, Karlsruhe 1997

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.